Der Strand in Kühlungsborn ist für Spaziergänger wirklich wunderbar. Das liegt natürlich u.a. auch an seiner Länge denn der ungehinderte Strandspaziergang hat hier eine Länge von über 3 km (je Strecke). Der flach abfallende Strand bietet alles was man für einen langen Spaziergang am Meer braucht und mit Geduld und etwas Glück sind sogar Bernsteinfunde am Strand möglich.

Der Strand in Kühlungsborn: alles wichtige zur Infrastruktur

Die Infrastruktur ist hier am Strand natürlich ähnlich, wie an anderen Ostseestränden auch.

So sind (je nach Saison) an nahezu allen Abschnitten des Strandes eine wirklich ausreichende Anzahl von Strandkörben verfügbar. Die Kosten für einen Strandkorb unterscheiden sich von Abschnitt zu Abschnitt. Auch Unterschiede nach Saison sind existent.

Außerdem gibt es kaum einen Strand an der Ostsee, wo so viele (sehr saubere) Toilettenhäuschen verfügbar sind, wie der Strand in Kühlungsborn. Diese Toilettenhäuser stehen jeweils oben an der Promenade.

Selbstverständlich gibt es auch eigens gekennzeichnete Strandabschnitte, die als Hundestrand nutzbar sind.

Auch eigene FKK-Strandabschnitte sind vorhanden.

Für Eltern mit kleinen Kindern ist es außerdem sehr praktisch, dass drei Spielplätze in unmittelbarer Strandnähe vorhanden sind. Die Lage dieser Spielplätze ist in folgendem Beitrag erklärt: Spielplätze Kühlungsborn.

Last but not least gehört es auch zu der guten Strandinfrastruktur, dass über die gesamte Ausdehnung des Strandes zwischen Kühlungsborn-Ost und -West eine ausreichende Anzahl von Bars vorhanden ist.

Hinterlassen Sie eine Antwort