Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn gibt es wirklich genug. Ob mit Kindern, allein oder als Paar, in Kühlungsborn gibt es eine Menge zu sehen und Ihnen wird bestimmt nicht langweilig. Am Beispiel eines Rundgangs wollen wir Ihnen hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten präsentieren.

 

Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn: Alles in einem Spaziergang

Beginnen wir im Bereich der Strandstrasse in Kühlungsborn-Ost. Hier finden Sie viele Geschäfte und Restaurants. Hier können Sie ganz in Ruhe bummeln und vielleicht ein paar Andenken an Ihren Urlaub einkaufen.

Folgen Sie der Strasse bis zum Meer, so kommen Sie zur Seebrücke von Kühlungsborn. Diese wunderbare Seebrücke ist die erste der Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn, die Sie besuchen müssen.

Gehen Sie von hier aus weiter in Richtung Osten die Promenade entlang und Sie werden bald den Hafen von Kühlungsborn finden. Hier gibt es ebenfalls nicht nur wunderschöne Yachten zu sehen. Auch beim Shopping oder in kulinarischer Hinsicht kommen Sie hier auf Ihre Kosten.

Folgen Sie nun wieder der Promenade in Richtung Westen. Kurz nach der Seebrücke sehen Sie bald den alten DDR Wachturm (Grenzturm). Auf diesen können Sie zu bestimmten Zeiten sogar hinaufsteigen, um ihn so ausführlich zu besichtigen.

Nun geht es die Promenade weiter. Während Sie die 3 km lange Promenade entlang spazieren, geniessen Sie einen tollen Blick auf das Meer und den Strand.

In Kühlungsborn-West angekommen, können Sie auch hier einige Sehenswürdigkeiten anschauen, so z.B. das Molli-Museum.

Zurück nach Kühlungsborn-Ost gehen Sie am besten die Ostseeallee, die parallel zur Promenade verläuft. Hier finden Sie wunderschöne Höuser entlang der sehr schönen Allee.

Hinterlassen Sie eine Antwort